Beratungs-Hotline
02241-2615 320

28000 EUR Spenden gesammelt Wir unterstützen das Kinderhospiz Balthasar

Über uns, Projekte

„Bleifuß für den guten Zweck“ so titelte RTL Explosiv Anfang März ihren Beitrag über das Benefiz-Kartrennen auf der Daytona-Kartbahn in Essen. Zum 7. Mal gaben bei Race4Hospiz 184 Fahrer in 34 Teams Gas für den guten Zweck. Durch Startgelder, Einzelzuwendungen und rundenbasierte Spenden kamen für das Kinder- und Jugendhospiz „Balthasar“ Olpe über 28.000 Euro zusammen.

Einen nicht unerheblichen Anteil an diesem Erfolg dürfen „Die Software Berater“ für sich verbuchen. Als wir die dringende Anfrage nach einer universell einsetzbaren Renn-Software erhielten, hatte das Team gerade den Umzug in das neue Siegburger Büro gestemmt.

„Als Vater von zwei wundervollen Kindern stand für mich fest, hier helfen wir, trotz Umzugsstress. Egal ob im Ruhrgebiet oder in der Rhein-Sieg-Region, wenn wir helfen können und über freie Kapazitäten verfügen, dann sind wir dabei“, so Christian Aust, Chef der fünfköpfigen Software-Schmiede.

Bei Race4Hospiz kam die inhouse entwickelte Rennverwaltung TeamControl sowie eine passende Hosting-Lösung zum Einsatz.

„Von den Teams gab es durchweg positives Feedback über die Möglichkeiten der webbasierten Software. Die Anwendung hat uns nicht nur eine übersichtliche Ansicht über Rennabläufe und zu verhängende Strafen gegeben, sondern konnte auch den einzelnen Teams ihre individuellen Fahr- und Pausenzeiten anzeigen. Dies wurde von den Teams ausgiebig auf ihren Tablets und Smartphones genutzt“, so Lars Lichtenberg, Mitorganisator und Sprecher des Race4Hospiz eV, anerkennend.

Der Renntag mit seinen schnellen Fahrerwechseln, der Aufregung beim Start, dem Fiebern und der Begeisterung für die Teams und Fahrer wird uns noch lange als etwas sehr Besonderes in Erinnerung bleiben. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr und werden Race4Hospiz gerne weiter unterstützen!

Foto: Björn Fey, bjoern-fey.com